Top

Earcandling

Entspannung mit Earcandling

*Werbung*

Ob es sich beim Earcandling tatsächlich um eine Tradition der Hopi-Indianer handelt, wie man hier und da liest, oder nicht,
eins steht für mich fest:

Earcandling entspannt.

Geht es dir jetzt wie mir, vor ein paar Wochen, als ich noch nie von Earcandling gehört hatte und mich fragte
„Was soll denn bitte Earcandling sein?“

Was sind Ohrkerzen?

Ohrkerzen sind circa 22 cm lange Hohlkerzen aus, in Bienenwachs getränkter, Baumwolle. Am unteren Ende der Kerze befindet sich ein patentierter Sicherheitsfilter, der für eine sichere und angenehme Behandlung sorgen soll.


Was bringt Earcandling?

Eins vorweg, mir geht es hier nicht um eine medizinische Bewertung und Beurteilung ob Ohrkerzen bei der Ohrhygiene unterstützen oder nicht.
Als Entspannungs-Expertin geht es mit rein um die entspannende Wirkung, die einer Earcandling-Behandlung zugeschrieben wird.

Und ich gestehe, ich war skeptisch – sehr skeptisch.

Da ich prinzipiell offen für Neues bin und gerne selbst Dinge ausprobiere, habe ich mich sehr über ein Probeset der Firma BIOSUN gefreut und die Ohrkerzen bei meiner Familie und mir selbst getestet. Die Ohrkerzen von BIOSUN sind aus natürlichen Rohstoffen handgefertigt und mit verschiedenen Düften erhältlich.

Wie war das erste Earcandling?

Der Nachteil bei Earcandling gleich zu Beginn: Man kann das nicht alleine machen. So musste ich auch erst auf die Gelegenheit warten, die Ohrkerzen auszuprobieren.
Mein Mann hat das schließlich übernommen und was soll ich sagen

Earcandling ist sehr angenehm, wohltuend und entspannend

Die Ohrenkerze wird einfach auf den äußeren Gehörgang aufgesetzt und angezündet. Ich lag da also auf der Seite, lauschte der Entspannungsmusik von BIOSUN und fand es schon toll, mir mal diese Zeit zu gönnen.
Tief durchatmen, Augen schließen und abschalten.
Die Ohrkerze verströmt einen sehr angenehmen Duft. Es gibt verschiedene Düfte zur Auswahl und mir hat das Set Ohrkerzen traditional (Honig, Salbei und Kamille) und wellmotion (Lemongras, Eukalytus und Limette) am besten gefallen.

Man sollte sich das viel öfter gönnen!

Die brennende Kerze wärmt nicht so sehr wie ich gedacht hatte, aber sie knistert.
Dieses sanfte Knistern im Ohr wirkt auf mich (und die getesteten Familienmitglieder) sehr angenehm und entspannend.
Gedankenkreisen kann man leicht durchbrechen, indem man sich wieder auf das leise und ständige Knistern der Kerze besinnt.
Die Brennzeit von circa 12 Minuten beschert einem eine wohltuende Auszeit vom Alltagsstress und da man zwei Ohren hat, fast eine halbe Stunde wohlige Entspannung.
Die indianische Entspannungsmusik leise im Hintergrund, tut ihr Weiteres um die Entspannung zu vertiefen.

Ich finde es toll!

Die von mir getesteten Ohrkerzen findest du hier.
Probiere es einfach aus und berichte gerne, wie es dir gefallen hat.

Auf Facebook und Instagram kannst du bis zum 18.2.19 an einer Verlosung teilnehmen und ein schönes Probe-Set von BIOSUN gewinnen.