Top

Online-Kurs Entspannung

Tu was für dein Wohlbefinden und wirke dem Stress entgegen.

Freu dich auf 24 Entspannungstipps, die du per Mail bekommst und bequem auf Smartphone, Laptop oder PC ansehen kannst.

Entspannung ist gar nicht so schwer.
Oft sind es ganz einfache und kurze Übungen, die dich in ihrer Wirkung überraschen werden.

Das Erfolgsrezept heißt: Finde deinen Weg.

Entspannung ist individuell und es gilt die richtigen Tipps und Tricks für dich zu finden.
Ziel ist nicht, alle 24 Übungen dauerhaft in dein Leben zu integrieren, sondern sie auszuprobieren und die Besten für dich raus zu picken.

Mache diese Übungen zu einem festen Bestandteil deines Alltags und genieße es, entspannter durchs Leben zu gehen.

Am letzten Tag des Online-Kurses, bekommst du ein entspannendes Geschenk per Post.

Lass dich überraschen!

Online Kurs, Fingeryoga, Mudras

Wie läuft ein Online-Kurs ab?

Du erhältst nach deiner Buchung eine Anmeldebestätigung und ab dem 1. des Folgemonats beginnt der Online-Kurs.

Bei diesem Kurs bekommst du täglich eine Mail mit der Übung des Tages – insgesamt 24. Am Ende des Kurses erhältst du ein entspannendes Geschenk per Post nach Hause.

Du kannst diese Mails täglich lesen oder sammeln und später lesen.

Das sagen meine Kunden

„Sehr stimmig, vielseitig und übersichtlich.“
Tina

„Ganz lieben Dank für die gelungene und ein Lächeln herbeizaubernde Überraschung!!! Die Entspannungstipps habe ich genossen und freute mich täglich darauf. Auch dafür Dank.“
Maren

„Ich habe den Kurs meiner Freundin geschenkt. Sie war ganz begeistert.“
Luisa

Hier ein Entspannungstipp zum Reinschnuppern

Grashalm im Wind

Die Übung Grashalm im Wind kommt aus dem Qi Gong, einer jahrtausendealten Bewegungslehre aus China.
Sie schult den Gleichgewichtssinn und lässt dich zur Ruhe kommen.

Los geht‘ s

  • Stelle deine Füße hüftbreit auseinander.
  • Richte dich gerade auf und stell dir vor, dein Kopf würde an einem seidenen Faden nach oben gezogen.
  • Deine Gelenke sind locker.
  • Achte darauf, dass du die Knie nicht durchstreckst, sondern leicht gebeugt hast.
  • Der untere Rücken ist lang, hierfür kippst Du dein Becken ganz leicht nach hinten.

Stell dir vor, du wiegst dich wie ein Grashalm im Wind sanft hin und her.
Die Zehen bleiben während der Übung mit dem Boden verbunden wie Wurzeln in der Erde.
Bewege deinen Körper nun sanft ein wenig vor und zurück.
Beim Einatmen verlagerst du das Gewicht auf den Fußballen (Bewegung nach vorne) und beim Ausatmen auf die Fersen (Bewegung nach hinten).
Führe die Übung mehrere Minuten lang in ruhiger Atmosphäre durch.

Im Kurs erhältst du natürlich 24 neue Entspannungstipps.

Entspannung Online-Kurs